Buchsbaumzünsler

Hier erhalten Sie wichtige Informationen zum Buchsbaumzünsler.

Wir raten von der chemischen Bekämpfung des Buchsbaumzünslers ab, da gewisse Mitteln auch für Bienen schädlich sind und so in den Nahrungsmittelkreislauf gelangen können.

Eine chemiefreie Bekämpfung kann durch absammeln der Raupen sowie mittels Durchspritzen des Strauches mit einem Hochdruckreiniger erfolgen.

Solange nur die Blätter angefressen sind, regeneriert sich der Buchs wieder. Schwieriger ist die Situation, wenn alle Blätter abgefressen sind und der Buchsbaumzünsler bereits an der Rinde ist. Wir empfehlen dann die Entsorgung als gesonderten Grünkompost bei der Altstoffsammelstelle beim Gemeindebauhof.