Gemeinde Göfis

Ortsportrait & Ortsplan

Hier finden Sie allgemeine Informationen über die Gemeinde Göfis.

  • Lage & Name
    Göfis liegt im Vorarlberger Oberland zwischen Walgau und Rheintal, eingebettet in die weiten Fluren und Wälder auf der Sonnenseite im Panorama der Berge des Rätikon. mehr...
  • Göfis von oben
    Das sonnige Göfis ist das Tor zum Walgau, eingebettet in die weiten Fluren und Wälder.  mehr...
  • Geschichte & Persönlichkeiten
    Urkundlich wird Göfis erstmals im Rätischen Urbar (Güterverzeichnis) von 842 erwähnt. Viele interessante Persönlichkeiten lebten in Göfis. mehr...
  • Kirche & Kunst
    Kirchengeschichtlich wurde Göfis bereits im 12. Jahrhundert selbstständige Pfarre und gehörte ursprünglich zur Diözese Chur. Kirchenpatron ist der heilige Luzius, der spätere Bischof von Chur. mehr...
  • Wappen & Parzellen
    Im Jahr 1996 wurde eine einheitliche Beschilderung der Straßentafeln und Hausnummernschilder eingeführt. Mit den Parzellensymbolen als Teil der Schilder, soll die Geschichte unseres Dorfes erhalten bleiben und die Identität der Bewohnerinnen und Bewohner in den 13 Parzellen stärken. mehr...
  • Buchreihe Göfis
    In zwei Teilen hat der Göfner Autor Joachim Simon Mayer die Gemeinde- und Kirchengeschichte von Göfis verfasst und mit zeitgerechten Bildern hinterlegt. mehr...
  • Wirtschaft
    Bis ins 19. Jahrundert war Göfis eine rein bäuerliche Gemeinde mit vielseitiger Landwirtschaft. Um 1880 bestanden noch 12 Hektar Weingärten. Zusätzliche Verdienstmöglichkeiten waren auch Arbeiten in den Nachbargemeinden. Inzwischen haben sich in Göfis einige Gewerbebetriebe angesiedelt.  mehr...
  • Statistik
    Hier finden Sie alle statistischen Daten über Göfis.  mehr...
  • Partnergemeinde Bad Blumau
    Seit Anfang der 80-er Jahre besteht zwischen den Musikvereinen Göfis und Blumau ein freundschaftliches Verhältnis, das durch gegenseitige Besuche auf Vereinsebene aber auch auf privater Ebene gefestigt wurde. mehr...
  • Ortsplan
    Hier finden Sie einen genauen Ortsplan der Gemeinde Göfis. mehr...
Impressum