Ortsportrait & Ortsplan

Hier finden Sie allgemeine Informationen über die Gemeinde Göfis.

Kirche & Kunst

Kirchengeschichtlich wurde Göfis bereits im 12. Jahrhundert selbstständige Pfarre und gehörte ursprünglich zur Diözese Chur.

Buchreihe Göfis

n zwei Teilen hat der Göfner Autor Joachim Simon Mayer die Gemeinde- und Kirchengeschichte von Göfis verfasst und mit zeitgerechten Bildern hinterlegt.

Wirtschaft

Bis ins 19. Jahrundert war Göfis eine rein bäuerliche Gemeinde mit vielseitiger Landwirtschaft. Um 1880 bestanden noch zwölf Hektar Weingärten.

Partnergemeinde Bad Blumau

Seit Anfang der 80er-Jahre besteht zwischen den Musikvereinen Göfis und Blumau ein freund- schaftliches Verhältnis, das durch gegenseitige Besuche auf Vereinsebene, aber auch auf privater Ebene gefestigt wurde.