Gemeinde Göfis
Räumlicher Entwicklungsplan
Gemeinde GöfisGemeinde Göfis

Räumlicher Entwicklungsplan

Die Gemeinde hat im Sommer 2020 mit der Überarbeitung des Räumlichen Entwicklungsplans (REP) begonnen. Göfis kann dabei auf eine langjährige Planungspraxis auf örtlicher Ebene zurückgreifen. Das erste Räumliche Entwicklungskonzept (REK) stammt aus dem Jahr 2006 und wurde im Jahr 2015 im Zuge eines regionalen Planungsprozesses überarbeitet. Nun wird das REK aus dem Jahr 2015, das formal bereits am 25. Februar 2019 als REP verordnet wurde, inhaltlich adaptiert und an die seit 2019 geltenden raumplanungsgesetzlichen Rahmenbedingungen angepasst.

Der REP soll den Rahmen für die räumliche Entwicklung der Gemeinde Göfis abstecken. Die Themen sind: Siedlungsraum, bauliche Entwicklung, Betriebsstandorte und Arbeitsplätze, öffentliche Räume und Treffpunkte, Freiräume für Landwirtschaft, Natur, Freizeit und Erholung, Schutz vor Naturgefahren, Mobilität, Klima und Energie. Als fachliche Unterstützung und Projektbegleiter konnten wir das Büro stadtland Bregenz/Wien mit DI Alfred Eichberger und DI Johanna Gassner gewinnen.

Der Räumliche Entwicklungsplan wird unter Mitwirkung der Bevölkerung erstellt und in weiterer Folge von der Gemeindevertretung als Verordnung beschlossen.  Wir laden daher alle Göfnerinnen und Göfner ein, sich aktiv einzubringen und uns mitzuteilen, was aus ihrer Sicht für die weitere räumliche Entwicklung der Gemeinde wichtig ist:

* Womit bin ich zufrieden?
* Was kann verbessert werden?
* Wohin soll sich Göfis in den nächsten 10 bis 20 Jahren entwickeln?

 

Wie können Sie sich aktiv am Prozess beteiligen?

 

Ursprünglich war eine Planungswerkstatt mit interessierten Bewohner*innen.

Da derzeit keine größeren Veranstaltungen möglich sind, startet die Gemeinde nun eine Fragebogen-Aktion, um Interessen und Vorstellungen der Göfner*innen. Die Ergebnisse der Umfrage fließen in den REP-Prozess mit ein. In den nächsten Monaten wird es noch weitere Möglichkeiten geben, sich kreativ zu beteiligen und mitzureden.

In den nächsten Tagen erhalten alle Haushalte in Göfis ein Sonder-Segavio mit tiefer gehenden Informationen zu den einzelnen Bereichen. Dieser Ausgabe des SEGAVIO ist auch ein Fragebogen zum Herausnehmen beigelegt, mit dem die Göfner*innen ihren ersten Beitrag zur Weiterentwicklung unserer Gemeinde mittels Beantwortung der Fragen leisten können.

Noch einfacher geht es mit dem Online-Fragebogen unter www.goefis.at/rep.

Die Fragebogen-Aktion endet am 28. Februar 2021. Über das Ergebnis der Fragebogen-Aktion werden wir natürlich über unsere Medien berichten.

Wir freuen uns über eine aktive Teilnahme!

Link zum Online Fragebogen

Sonder-SEGAVIO "Räumlicher Entwicklungsplan 2020/2021" zum download.