Auszug aus der Niederschrift der 19. Gemeindevertretungssitzung

15.12.2017 – Auszug aus der Niederschrift der 19. Gemeindevertretungssitzung vom 14. Dezember 2017

BERICHTE 

Neuvermietung des Gastlokales Consum

Manfred Lins hat den Mietvertrag für das Gastlokal Consum per Frühjahr 2018 gekündigt. Es erfolgt nächstens die Ausschreibung für die Neuvermietung.

 

Aus dem Gemeindevorstand

  • Beim Bauprojekt Kinderhaus Hofen wurde die Installation eines Frühwarnsystems bei Feuchtigkeitseintritt für die 1.500 m2 umfassende Flachdachfläche beschlossen.

  • Für den Zubau der Volksschule Agasella wurde die Einrichtung einer Küche mit Schränken vergeben.

  • Alle Gemeinden der Region Walgau haben gemeinsam die notwendigen sicherheitstechnischen Überprüfungen an die bereits 2016/17 beauftragten Firmen mit geringfügigen Preisanpassungen für die kommenden zwei Jahre vergeben. 

 

BESCHLÜSSE 

Beschäftigungsrahmenplan 2018
Die Gemeindevertretung beschließt mehrheitlich  den Beschäftigungsrahmen­plan für das Jahr 2018, der ins­gesamt eine Beschäftigungsobergrenze von 31,95 Dienststellen vorsieht. Die Erhöhung von rund 1,5 Dienststellen zum Vorjahr betrifft im Wesentlichen die Bereiche Kindergarten/Kinderbetreuung sowie eine Halbtagsstelle im Bauamt.

 

Haushaltsvoranschlag 2018
Das heurige Jahr war geprägt durch zwei Großbauprojekte. Der Wasser, Kanal- und Straßenbau Unterdorf-Büttels konnte im Herbst dieses Jahres nach vierjähriger Bauzeit fertiggestellt werden. Der Baustart für das  Kinderhaus Hofen erfolgte im Frühjahr 2017 und soll im Herbst 2018 eröffnet werden. Ein kleineres Vorhaben ist der Zubau bei der Volksschule Agasella, der im Frühjahr 2018 fertiggestellt wird. Im Voranschlag 2018 sind für all diese Projekte noch Zahlungen vorgesehen und sind somit die einzigen größeren Investitionen für das kommende Jahr. Damit ist keine weitere Netto-Neuverschuldung notwendig.

 

Die Gemeindevertretung genehmigt einstimmig den Haushaltsvoranschlag für das Jahr 2018 wie folgt: 

Einnahmen der Erfolgsgebarung                                                                                                €            7.786.000

Einnahmen der Vermögensgebarung                                                                                       €           3.451.600

Einnahmen der Haushaltsgebarung                                                                                          €         11.237.600

 

Ausgaben der Erfolgsgebarung                                                                                                    €            7.149.200

Ausgaben der Vermögensgebarung                                                                                           €            4.088.400

Ausgaben der Haushaltsgebarung                                                                                              €         11.237.600