Auszug aus der Niederschrift der 28. Gemeindevertretungssitzung

17.05.2019 – Auszug aus der Niederschrift der 28. Gemeindevertretungssitzung vom 9. Mai 2019

BERICHTE des Bürgermeisters 

Regio Im Walgau

Der Walgau bietet zwar ein vielfältiges Kulturangebot, vermittelt aber zu wenig Kulturbewusstsein. Deshalb findet am 12. Juni 2019 ein Workshop Land & Region statt.

Für Grabungsarbeiten im Zuge von Erdbestattungen werden etwaige Kooperationsmöglichkeiten ge­prüft und Gespräche mit mehreren Unternehmen geführt.

Der Wirte-Stammtisch Im Walgau soll eine Vernet­zung der Wirte im Walgau fördern. Weiters werden Schwerpunktthemen, wie z.B. Personal, Nachwuchs etc. besprochen und gemeinsame Veranstaltun­gen durchgeführt, die ein regionales Zu­sammengehörigkeitsgefühl erzeugen.

Das Leader-Projekt „Gemeindekommunikation“ mit dem Teilprojekt #Walgau wurde gestar­tet. Es werden Schablonen #Walgau und #Göfis produziert, die an öffentlichen Plätzen aufgesprüht wer­den. Dies erfolgt mit dem Ziel, Postings von Texten und Bildern in den sozialen Medien mit Hashtags zu versehen.

 

Regio Vorderland

In der Region Vorderland wurde der Planungsprozess „Regi­onales Bauamt gestartet“, an dem sich alle 12 Regio-Gemeinden außer Feldkirch be­teiligen. Der Prozess soll mittelfristige gemeinsame Lösungen für die Gemeinden anbieten.

In der Region Vorderland wird ein regionales Räumliches Entwicklungskonzept erstellt.

 

e5-Planungsworkshop

Aufgrund einiger neuer Mitglieder erfolgte eine Kurzvorstellung des e5-Programms und ein Rückblick auf die Jahre 2015 bis 2018. Weiters wurde die Erarbeitung eines Selbstverständnisses sowie die Posi­tionierung des Teams in der Gemeinde Göfis im Hinblick auf Stellenwert und Prozess festgelegt.

 

Landbushaltestelle Kirche

Die behördliche Genehmigung für die Errichtung der Landbushaltestelle Kirche liegt vor. Die Bauar­beiten für die überdachte Haltstelle werden nächstens beginnen.

 

Fußweg Gasserplatz

Ein Wanderwerg in Richtung Feldkirch wird in einem Teilbereich näher an der Landesstraße geführt, um die Attraktivität der Fußwegverbindung zu verbessern. Die Arbeiten werden derzeit ausgeführt.

 

Berichte aus dem Gemeindevorstand

Mit dem Austausch einer defekten Grundwasserpumpe im Pumpwerk Schildried wurde die Firma Wagner GmbH aus Nüziders beauftragt.

Die Erneuerung einer Küche im Dachgeschoss des Wohnhauses Agasella 12 wurde an die Fa. Möbel Frick GmbH aus Nenzing vergeben.

Mit der Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Kindergartens Kirchdorf wurde die Firma S.S.T aus Nenzing beauftragt. Die Finanzierung der Photovoltaikanlage soll mit einem Bürger­beteiligungsmodell erfolgen.  

 

BESCHLÜSSE 

Rechnungsabschluss 2018

Auf Antrag des Prüfungsausschusses genehmigt die Gemeindevertretung einstimmig den Rech­nungs­abschluss für das Jahr 2018, der wie folgt abschließt:

Einnahmen der Erfolgsgebarung

€    8.299.364,21

Einnahmen der Vermögensgebarung

€    3.083.280,97

Gesamteinnahmen

€ 11.382.645,18

Abgang

€       104.435,31

Gesamteinnahmen

€ 11.487.080,49

 

 

Ausgaben der Erfolgsgebarung

€   7.655.655,97

Ausgaben der Vermögensgebarung

€   3.831.424,52

Gesamtausgaben

€ 11.487.080,49

 

Verordnung über die Kanalerschließungsflächen Büttels, Etze, Unterdorf und Boxler sowie div. Flächen aufgrund von Flächenwidmungsplan-Änderungen.

Die Gemeindevertretung verordnet aufgrund des Kanalisationsgesetzes und der Kanalordnung der Gemeinde Göfis den Einzugsbereich der Sammelkanäle Büttels, Etze, Unterdorf und Boxler sowie den Einzugsbereich der Sammelkanäle verschiedener Teilflächen aufgrund von Änderungen des Flächen­widmungsplanes, dargestellt in den zugehörigen Lageplänen. Diese liegen im Gemeindeamt zur Ein­sicht auf und sind Bestandteil dieser Verordnung.

 

 

Aufnahme der Gemeinde Röthis in die Verwaltungsgemeinschaft Finanzverwaltung Vorder­land

Die Gemeindevertretung stimmt der Aufnahme der Gemeinde Röthis per 1. Jänner 2021 in die Ver­waltungsgemeinschaft Finanzverwaltung Vor­derland zu.

 

 

Beitritt zur Verwaltungsgemeinschaft Beschaffung und Vergaberecht Vorarlberg

Der Beitritt zur Verwaltungsgemeinschaft Beschaffung und Vergaberecht Vorarlberg wird beschlos­sen. Damit kann das vergaberechtliche Coaching bei der Abwicklung von Vergabeverfahren in An­spruch genommen werden.

 

 

Mitfinanzierung einer Bremsinsel auf der Landesstraße bei der Ortseinfahrt Hofen

Im Zuge einer im Jahr 2020 geplanten Sanierung der Landesstraße in Richtung Feldkirch ergibt sich die Möglichkeit der Errichtung einer Bremsinsel bei der Ortseinfahrt Hofen zur Verkehrsberuhigung. Die Gemeindevertretung fasst den Grundsatzbeschluss und genehmigt die Übernahme der Mehr­kosten in Höhe von 50 %, die restlichen Kosten werden vom Land übernommen.

 

 

Ankauf einer Waldparzelle

Der Ankauf der Waldparzelle Gst.Nr. 1812 im Ausmaß von 4.284 m2 wird beschlossen. Die Basis für den Kaufpreis bildet ein Gutachten.

Vereinbarung mit der Pfarre über die öffentliche Nutzung des Kirchenparkplatzes

Die Vereinbarung mit der Pfarre Göfis über die öffentliche Nutzung des Kirchenparkplatzes wird ein­stimmig beschlossen. Die Vereinbarung regelt die öffentliche Nutzung, die Erhaltung und eine allfällig zukünftige Verbauung.

 

 

Dachsanierung mit der Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Mehrfamilienwohnhaus „Pfründeweg 3 a“.

Aufgrund von Feuchtigkeitseintritt ist eine Sanierung des Daches beim Mehrfamilienwohnhaus „Pfründeweg 3 a“ dringend erforderlich. Die Gemeindevertretung genehmigt die Sanierung sowie den Einbau einer Photovoltaikanlage ins Dach. Die Photovoltaikanlage soll mittels eines Bürgerbeteili­gungsmodells finanziert werden. Mit der Vergabe der Gewerke wird der Gemeindevorstand beauf­tragt.