Eröffnung des Zubaus bei der Volksschule Agasella

22.02.2018 – Zubau bei der Volksschule Agasella eröffnet

Die Mittags- und Schülerbetreuung hat in den vergangenen Jahren einen bedeuten­den Stellenwert in unserer Gesellschaft eingenommen. Die Gemeinde Göfis hat sich dieser Her­ausforderung gestellt und mit dem Zubau bei der Volksschule Agasella die räumlichen Erfordernisse für diese Auf­gaben geschaffen. 

In einem kleinen Festakt konnten die neuen Räumlichkeiten eröffnet und übergeben werden. Architektin DI Sonja Entner hat den Zubau architektonisch sehr gut zum bestehenden Schulgebäude zugefügt. Die Lage und Aussicht mit einem direkten Zugang zum Garten ist besonders. Dem Festakt wohnten auch die Direktorin Ulrike Kienböck sowie ihre Vorgänger Marlis Dobler und Karl Lampert bei. Musikalisch umrahmte den Festakt ein Bläserensemble des Musikvereins Göfis. 

Bgm. Helmut Lampert bedankte sich bei der Architektin für die gute Zusammenarbeit, bei den ausführenden Unternehmen, dem engagierten Team der Schülerbetreuerinnen sowie beim Lehrkörper der Volksschule AGASELLA. 

Weiters dankte Bgm. Helmut Lampert der ehemaligen Direktorin Marlis Dobler, die im Herbst des vergangenen Jahres in den Ruhestand trat, für ihre 18-jährige Tätigkeit als Direktorin der Volksschule Agasella und zuletzt auch noch der Volksschule Kirchdorf und überreichte ihr ein Geschenk der Gemeinde.

In Bildern erzählt