IPA Sportclub Göfis

06.11.2017 – Positiver Abschluss

Unsere Elf konnte zum Abschluss der Herbstsaison einen Sieg beim FC Lustenau landen.

Nachdem die Mannschaft von Toni Troisio bereits in den Anfangsminuten gute Einschussmöglichkieten liegen gelassen hat, klingelte es im eigenen Kasten (23.). Unser Team ließ sich aber nicht aus dem Konzept bringen und konnte die Partie noch vor der Pause durch Treffer von Pippo Fröwis (40.) und Patrick Seeger (43.) drehen.

Nach der Pause war es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wobei der SCG den Gegner insgesamt im Griff hatte. Es blieb beim 2:1 aus Göfner Sicht. Arbeitssieg!

Mit diesem Erfolg geht es nun in die Winterpause. Es war ein aufregender Herbst. Dem späten Sieg in der ersten Runde gegen Gaißau (4:2) folgte ein herber Dämpfer beim Titelfavoriten in Bizau (6:0-Klatsche) und das völlig unnötige Cup-Aus beim FC Götzis. Dann war der Aufsteiger Ludesch zu Gast, das Spiel endete nach einer brutalen Berg- und Talfahrt mit 5:5. Unsere Mannschaft startete dann eine Siegesserie, die schon fast unheimlich war: 3 Punkte gegen Brederis, Sulzberg, Hörbranz, Bezau und Koblach. Ähnlich unheimlich war dann die Serie an Niederlagen, die der SCG einstecken musste: Keine Punkte gab es gegen Kennelbach, Meiningen, Lochau und Schruns. Mit dem Sieg gegen den FC Lustenau konnte man nun wieder einen Fuß auf den Boden bekommen und kann die Truppe um Captain Alex Loos mit einem vollen Erfolg, einem guten Gefühl und auf Platz fünf in die Winterpause gehen.

Trainer Troisio wird die Jungs in der Früjahrsvorbereitung wieder auf Vordermann bringen, dann steht einer erfolgreichen Rückrunde nichts mehr im Weg!

Auf mehrer Blicke:
FC Lustenau vs. IPA SC Göfis 1:2 (1:2)
Samstag, 4.11.2017, 13. Runde LL, Tore:
1:0 Scheffknecht (23.)
1:1 Pippo Fröwis (40.)
1:2 Patrick Seeger (43.)

IPA SC Göfis vs. FC Schruns 0:2 (0:0)
Samstag, 28.10.2017, 12. Runde LL

IPA SC Göfis vs. SV Lochau 1:5 (0:1)
Donnerstag, 26.10.2017, 4. Runde LL (Nachtrag), Tor für den SCG:
1:3 Ramon Tschann (81.)