Kindergarten Agasella

19.06.2018 – Buchstabenland

Die erste Begegnung mit den Buchstaben und der Schrift bildet die Grundlage für bleibende Erinnerungen und das spätere Lernverhalten. Deshalb ist es uns wichtig, Kindern im Vorschulalter einen altersgemäßen Zugang zu dieser Welt anzubieten.

In den letzten Wochen sind wir mit den Groß- und Mittelgrüpplern mehrmals in das fiktive Buchstabenland „gereist“ und haben dort mit den Buchstaben „M“ und „F“ allerlei spannendes, abenteuerliches, lustiges und musikalisches erlebt.

Durch Reime, Sprachspiele, Buchstabengeschichten und –Lieder wollen wir euren Kindern dabei helfen, einen fröhlichen, lustvollen und emotionalen Einstieg in unsere Schriftkultur zu finden. Die abstrakten Zeichen und Symbole der Buchstaben werden im Buchstabenland mit Leben gefüllt und dadurch wird es den Kindern ermöglicht mit ihrer ganzen Fantasie und Kreativität in diese märchenhafte Welt einzutauchen.

Im Vordergrund stehen für uns dabei folgende Ziele:

  • Buchstabenlaute mit den dazugehörigen Buchstabenbildern verknüpfen

  • Laute heraushören und unterscheiden

  • Buchstabenbilder erkennen und in Namen/Aufschriften etc. wiederfinden

  • Erfassen, dass Wörter aus mehreren Buchstaben zusammengesetzt sind

  • Gemeinschaftsgefühl stärken

  • Selbstvertrauen fördern

In Bildern erzählt