Ortsfeuerwehr Göfis

26.11.2018 – Technische Leistungsprüfung

Von unserer Feuerwehr startete ein Gruppe in der Stufe Bronze bei der ersten „neuen“ Technischen Leistungsprüfung erfolgreich. Die Absicherung und das Ausleuchten der „Unfallstelle“ sowie der Umgang mit dem Technischen Gerät ist bei der Prüfung notwendig. Zusätzlich muss jeder Teilnehmer die genaue Position von mind. 3 Geräten im Fahrzeug beschreiben, wobei hier das Los entscheidet. Bedenkt man, dass in jeden Feuerwehrfahrzeug über 100 Geräte verbaut sind, umfasst das ein ordentliches Spektrum an notwendigem Wissen. Durch das ständige Training werden so die Abläufe fast schon automatisiert und laufen ruhig und überlegt ab, was auch Ziel dieser Leistungsprüfung ist.

Das Leistungsabzeichen der Technischen Leistungsprüfung in Bronze erhielten: Martina Münsch, Martin Mathis, Daniel Martin, David Kohl, Johannes Natter, Christoph Lampert, Markus Lampert, Johannes Entner, Thomas Breuss und Ingo Valentini.

Die Organisation und Koordination erfolgte in der Startphase bis zur Implementierung durch BR Wolfgang Huber, der auch Mitglied im Gremium der Verbandsleitung ist. Zukünftig wird die Leitung der Leistungsprüfung von Reinhard Bereuter und seinem Stellvertreter Martin Ganahl, mit einem 10-köpfigen Bewerterteam, übernommen. Ziel ist es nun den Bewerb ab 2019 landesweit allen Feuerwehren anzubieten. 

Bildnachweis: LFV Vorarlberg Thomas Sprenger

In Bildern erzählt