Volksschulen Kirchdorf und Agasella

23.04.2018 – Busworkshop vom Vorarlberger Verkehrsverbund

Am Mittwoch, 18.4.2018 durften die dritten und vierten Klassen der beiden Göfner Volksschulen an einem sogenannten Busworkshop des VVV teilnehmen. Zunächst war es schon ein Erlebnis, dass der Bus die Kinder direkt bei den jeweiligen Schulen abgeholt und mit ihnen zum Göfner Sportplatz gefahren ist. Dort durften die Kinder erleben, wie sich eine Vollbremsung anfühlt oder wie in etwa die Sicht vom Fahrersitz aussieht. Sie lernten den toten Winkel kennen und auch technische Daten wurden vermittelt.

Die Kinder berichteten: „Am besten hat mir gefallen, dass wir den Motor anschauen durften.“

„Sie haben uns erklärt und gezeigt, was man NICHT in einem Bus machen darf!“

„Ich fand es sehr interessant, wie sich eine Vollbremsung anfühlt!“

„Es war einfach megahammercool und ich hatte sehr viel Spaß!!“

VIELEN DANK FÜR dieses tolle Erlebnis!!

In Bildern erzählt