Vortrag "Bestäuber in Bedrängins"

26.11.2018 – mit Mag. Timo Kopf

Am vergangenen Dienstag fand im bugo der Vortrag "Bestäuber in Bedrängins" statt. Mag. Timo Kopf, Experte für heimische Bienen und andere Insekten, stellte im ersten Teil des Vortrags verschiedene heimische Bienenarten dar. Im zweiten Teil zeigte er auf, dass durch die intensive Landwirtschaft und die ständig zunehmende Versiegelung von Flächen viele Bienenarten bereits sehr bedroht sind. Er erklärte, wie man den eignen Garten gestalten kann um den heimischen Wildbienen Lebensraum und Nahrung zu bieten und somit einen Beitrag zu ihrem Erhalt zu leisten. 

In der Gemeinde Rankweil werden bereits seit Jahren Blühflächen für Wildbienen angelegt. In einem Monitoring wurde von Mag. Kopf erhoben, wie sich die Zahl der Arten auf diesen Flächen durch die gesetzten Maßnahmen verändert. Wie er berichtete, war das Ergebnis sehr erfreulich. Die Zahl der verschiedenen Arten sowie die Gesamtzahl an Tieren nahmen sehr deutlich zu. Es wurden sogar einige sehr seltene und in Vorarlberg für verschwunden geglaubten Arten wiederentdeckt.

Text von Vzbgm. Caroline Terzer

In Bildern erzählt