Pavillon-Konzerte im bugo-Garten

bugo Bücherei Göfis

Sep
6

06. September 2020
10:30 Uhr

Veranstalter
bugo Bücherei Göfis

Ort
Pavillon im bugo-Garten

Pavillon-Konzerte im bugo-Garten

Königliche Musik für zwei Naturtrompeten und Orgel

Sonntag, 6 September 2020, um 10.30 Uhr beim Pavillon im bugo-Garten

Zur Aufführung gelangen unter anderem Werke von Georg Friedrich Händel (Suite II aus der Wassermusik) und Claudio Monteverdi (Orfeo). 

Bernhard Lampert und Bernhard Bär, Naturtrompete

Johannes Hämmerle, Orgel

Damit auch in dieser schwierigen Zeit Kultur wieder spürbar und erfahrbar wird, werden mit den Pavillon-Konzerten im bugo-Garten besondere Akzente gesetzt. Dabei bietet der Außenraum Sicherheit und schafft zudem eine besondere Naturkulisse für die drei außergewöhnlichen Konzerte mit Vorarlberger Künstlerinnen und Künstler.

Ein Projekt der Gemeinde Göfis, der bugo Bücherei Göfis mit dem Land Vorarlberg „Kultur im Jetzt“.

 

Bernhard Lampert
wohnt in Göfis und studierte am Vorarlberger Landeskonservatorium sowie an der Musikhochschule Luzern. Seit 1994 unterrichtet er als Trompetenlehrer an der Rheintalischen Musikschule in Lustenau und ist Mitglied des Concerto Stella Matutina sowie des Sinfonieorchesters Vorarlberg.

Bernhard Bär
absolviert sein Trompetenstudium am Landeskonservatorium Feldkirch und am Mozarteum Salzburg. Von 1999 bis 2003 ist er Solotrompeter beim Brucknerorchester Linz, danach gibt er als Dozent für Trompete sein musikalisches Wissen an die Studierenden der Anton Bruckner Universität weiter. Seit 2014 ist Bernhard Bär als freischaffender Musiker tätig.

Johannes Hämmerle
ist Domorganist in Feldkirch und unterrichtet am Vorarlberger Landeskonservatorium. Neben seinem Engagement als Cembalist bei Concerto Stella Matutina arbeitet er auch mit zahlreichen weiteren Formationen regelmäßig zusammen.